Bienvenue
Willkommen
Welcome

Pariser Liebesgeschichten: Rodin und Camille Claudel
Thematische Besichtigung des Rodin-Museums.
Dauer: 2 Stunden. 30 Personen maximal.
Durchführbar täglich ausser Montag . Uhrzeit n
ach Vereinbarung.
Buchen

Paris, die Stadt der Liebe.
In der Tat verstecken sich hinter vielen Fassaden leidenschaftliche Liebesgeschichten, die nur darauf warten, erzählt zu werden. Es handelt sich in erster Linie um Künstlerlieben, denen „Contact Paris“ verschiedene Besichtigungen gewidmet hat.

Die leidenschaftliche Beziehung zwischen dem Bildhauer Auguste Rodin und seiner Muse und Geliebten Camille Claudel spricht aus vielen Werken der beiden Künstler, die heute im Rodin-Museum zu bewundern sind.
Sie strebten beide nach dem Absoluten, doch Camille verlor den Kampf gegen Rodins Lebensgefährtin Rose Beuret, und verarbeitete den Abschied in ihrem Werk „L’Age mûr“ in ergreifender Weise. Einsam und von allen verlassen starb sie nach 30 Jahren Internierung in einem Asyl, doch ihr Name wird für immer mit dem des großen Meisters verbunden bleiben.
Das Rodin-Museum, das 1919 in einem der schönsten Pariser Stadtpaläste seine Türen öffnete, bildet mit seinem Skulpturenpark den besten romantischen Rahmen für die Meisterwerke der beiden Künstler.
© Contact Paris (MS)