Bienvenue
Willkommen
Welcome

Geheimnisumwitterte Notre-Dame
Nächtliche Inselspaziergang mit Turmbesteigung.
Dauer: 2 - 3 Stunden. Nur in den Sommermonaten. Auf Anfrage.
Buchen

Dem Glöckner von Notre Dame einmal ganz nahe zu sein und die Kathedrale aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, dieser Wunsch kann Ihnen in den Sommermonaten erfüllt werden.
Im Herzen von Paris führt Sie dieser nächtliche Spaziergang zuerst über die etwas ruhigere, aber umso romantischere kleine Schwester der Cité-Insel, die Ile Saint Louis mit ihren kleinen Restaurants, Boutiquen und herrlichen Stadtpalästen, von denen die schönsten noch aus dem 17. Jahrhundert - der Glanzzeit der Insel - stammen.
Von Osten kommend entdecken wir die Kathedrale Notre Dame zuerst einmal von ihrer vielleicht schönsten Seite - dem Chorhaupt - und machen uns langsam mit der gewaltigen Architektur dieses gotischen Schmuckstückes vertraut.
255 Stufen führen über eine zum Teil enge Wendeltreppe im Nordturm hinauf zur berühmten Galerie der Chimären, vom Architekten Viollet-le-Duc im 19. Jahrhundert geschaffene Fabelwesen, die über die Kathedrale und ihre Wasserspeier wachen. Der Blick von hier über Paris ist wunderschön und vermittelt das Gefühl, mit der Stadt, deren Geschichte auf der Insel ihren Anfang nahm, ganz vertraut zu sein. An der schweren Glocke vorbei geht es sogar noch weiter bis hinauf zur Turmspitze, bevor der Abstieg im Südturm uns wieder auf den Vorplatz zurückbringt, von dem wir die harmonische Fassade mit ihren Bibelszenen aus Stein und den unzähligen Figuren noch mal auf uns wirken lassen. Und der Roman von Victor Hugo ist plötzlich viel lebendiger geworden…

© Contact Paris (MS)

Zurück nach oben