S
Bienvenue
Willkommen
Welcome

 

Pariser Museen - Übersicht
Alle Pariser Museen sind nach Arrondissements (Stadtbezirken) geordnet.
   
1. Arrondissement  
   
Musée national du Louvre
Louvre. Museumspalast mit sieben Abteilungen: ägyptische, orientalische, griechische und römische Antike; Malerei, Plastiken; Zeichenkabinett, Möbel und Kunstgegenstände.

Palais du Louvre, 75001 Paris

09.00 – 17.30 Uhr
außer: Dienstag.
Mittwoch u. Freitag bis 21.30 Uhr

Musée des Arts de la Mode
Modemuseum. Wechselausstellungen. Kostümsammlungen, Schnittmuster, Archive, etc.
107 rue de Rivoli, 75001 Paris

11.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag

Musée des Arts Décoratifs
Museum der Dekorativen Künste. Spiegel der französischen Wohnkultur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Möbel, Wandteppiche, Goldschmiedearbeiten, Keramiken und vieles mehr.
Pavillon de Marsan, 107 rue de Rivoli, 75001 Paris

11.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag

Musée de l’Affiche et de la Publicité
Plakat- u. Werbemuseum. 70.000 französische und ausländische Werbeplakate. Werbespots, Dokumentationszentrum.
107, rue de Rivoli, 75001 Paris

11.00 – 18.00 Uhr
Sa und So :
10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag

Musée des Lunettes et Lorgnettes
Brillen und Lorgnetten-Museum. Kleines aber einmaliges, den Kennern weit über die Grenzen Frankreichs hinaus bekanntes Museum zur Geschichte der Optik. Opern- und Ferngläser.
380 rue Saint-Honoré, 75001 Paris

10.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr
außer: Mo, So, Feiertage

   
2. Arrondissement Nach oben
   

Cabinet des Médailles et Antiques de la Bibliothèque Nationale
Münzen-Kabinett der Staatsbibliothek. Einmalige Sammlung von Medaillen und Münzen von der Antike bis in die Gegenwart, die ihren Ursprung der Schatzkammer der früheren Könige von Frankreich verdankt.
58 rue de Richelieu, 75002 Paris

13.00 – 18.00 Uhr
Sa bis 17.00 Uhr
außer: Feiertage

   
3. Arrondissement Nach oben
   
Musée d’Art et d’Histoire du Judaïsme
Museum der jüdischen Kunst und Geschichte. Kultgegenstände, Kunsthandwerk, Vasen, Lampen, Schmuck, Gemälde. Wechselausstellungen.
71 rue du Temple, 75003 Paris

11.00 – 18.00 Uhr
außer: Samstag, jüdische Feiertage

Musée Carnavalet - Musée de l’Histoire de Paris
Museum der Pariser Stadtgeschichte in dem ehemals von Madame de Sévigné bewohnten Stadtpalast (16. Jh). Gemälde, Zeichnungen, Modelle, u.v.a.m. aus der vorgeschichtlichen Epoche bis in die Gegenwart.
23 rue de Sévigné, 75003 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée de l’Histoire de France - Archives Nationales
Museum der französischen Geschichte in einem der prächtigsten Stadtpaläste des Marais-Viertels. Schriftstücke aus dem reichen Fundus der Staatsarchive. Geschichte pur  vom Fränkischen Reich bis in die Gegenwart. Paradegemächer. Wechselausstellungen.
Hôtel de Soubise, 60 rue des Francs-Bourgeois, 75003 Paris

10.00 – 12.30
14.00 – 17.30
Sa und So :
14.00 – 17.30 Uhr
außer: Dienstag, Feiertage.

Musée de la Chasse et de la Nature
Jagdmuseum in einem Adelspalast (18. Jh.) des Maraisviertels. Schusswaffen, Jagdmesser, Trophäen, Gemälde.
Hôtel Guénégaud des Brosses, 60 rue des Archives, 75003 Paris

Wiedereröffnung
Anfang 2007.

Musée de la Poupée
Am Ende einer kleinen Gasse im Schatten des Centre Pompidou erwartet Sie eine einmalige Sammlung von 500 Puppen von 1800 bis 2000.Für Gross und Klein!
Impasse Berthaud, 75003 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage.

Musée des Arts et Métiers
Kunst- und Gewerbemuseum. Tausenderlei Instrumente, Maschinen, Erfindungen aus vielfältigen Bereichen der Wissenschaft, Industrie und Technik: Bauwesen, Kommunikationstechniken, Energie, Transportwesen und Mechanik vom 17. Jh. bis in die Gegenwart. Unerschöpflich ! Conservatoire National des Arts et Métiers, 60 rue Réaumur, 75003 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage.

Musée Picasso
Picasso-Museum. Werdegang des Genies. Zeichnungen, Stiche, Keramiken, Collagen, Plastiken und Gemälde in einem der schönsten ehemaligen Adelspaläste des Marais-Viertels.
Hôtel Salé, 5 rue de Thorigny, 75003 Paris

9.30 – 18.00 Uhr
außer: Dienstag.

Pavillon des Arts
Pavillon der Künste. Kunstgalerie der Stadt Paris. Wechselausstellungen.
101 rue Rambuteau, 75003 Paris

11.30 – 18.30 Uhr
außer: Montag, Feiertage.

   
4. Arrondissement Nach oben
   
Conciergerie
Kein Museum im herkömmlichen Sinne, sondern der Kerker der Revolutionsregierung, in dem Marie-Antoinette während ihres Prozesses inhaftiert wurde. Fundstücke mit Erinnerungswert in Verbindung mit der Geschichte der französischen Revolution.
Palais de la Cité, Boulevard du Palais, 75004 Paris

9.30 – 18.00 Uhr
außer: 1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember

Crypte Archéologique du Parvis Notre Dame
Archäologische Krypta des Domvorplatzes Notre-Dame.  Ausgrabungsstätte mit den bei dem Bau einer Tiefgarage zu Tage geforderten Überresten aus gallo-romanischer Zeit.
Place du Parvis Notre-Dame, 75004 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage.
Maison de Victor Hugo
Haus Victor Hugo. Ehemaliges Domizil des Dichters und Denkers Victor Hugo in dem grandiosen Rahmen des Vogesenplatzes. Authentische Atmosphäre seines Wohngemaches, persönliche Erinnerungsstücke, Manuskripte und 400 Zeichnungen.
Hôtel de Rohan Guénémée, 6 Place des Vosges, 75004 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage.

Musée de la Magie
Zauberei-Museum.
11 rue Saint-Paul, 75004 Paris

Mi – Sa - So
14.00 – 19.00 Uhr

Musée de la Table
Kleines, feines und exklusives Privatmuseum des Gourmet-Restaurants "La Tour d’Argent". Tafelsilber, Menükarten usw.
Restaurant "La Tour d’Argent", 15 Quai de la Tournelle, 75004 Paris
Auf Anfrage.
Zutritt nur für Gäste des Restaurants.
Musée de Notre Dame de Paris
Museum der Kathedrale Notre-Dame. Geschichte, Baugeschichte und grosse Stunden der Kathedrale Notre-Dame. Archäologische Funde, Dokumente.
10 rue du Cloître Notre-Dame, 75004 Paris

14.30 – 18.00 Uhr
Mi, Sa, So und Feiertage

Musée National d’Art Moderne Centre Georges Pompidou
Museum der Modernen Künste (staatliches) in der gigantischen Kulturmaschine des Centre Georges Pompidou. Bedeutende Werke des 20. Jahrhunderts. Fauvismus, Kubismus, Surrealismus, Pop Art,  Neuer Realismus, usw. Panoramaaussicht von der 5. Etage.
Centre d’Art et de Culture Georges Pompidou, Rue Beaubourg, 75004 Paris

11.00 – 21.00 Uhr
außer: Dienstag, 1. Mai

Trésor de Notre Dame
Kathedralenschatz und Heiligtum der Notre-Dame Kathedrale. Manuskripte, Goldschmiedearbeiten, Reliquien, Passionsreliquien, darunter die Dornenkrone Christi, die an den Ausstellungstagen (1. Freitag im Monat und Karfreitag) Tausende von Pilgern anzieht.
Cathédrale Notre Dame de Paris, Sacristie du Chapitre, 75004 Paris

9.30 – 18.00 Uhr
So : 13.30 – 17.30 Uhr

Maison européenne de la photographie
Im Herzen des Marais gelegen, bietet das Fotografiemuseum neben einer Videothek und einer Bibliothek auch einen schönen Rahmen für  Ausstellungen von zeitgenössischer Fotografie.
5 rue de Fourcy, 75004 Paris

11.00 – 20.00 Uhr
außer: Mo, Di, Feiertage

Mémorial de la Shoah
Sehr bewegendes Mahnmal für die Opfer der Judenverfolgung und der Deportation.
17 rue Geoffroy l’Asnier, 75004 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Samstag, 1. Mai, 14. Juli, 15. August

   
5. Arrondissement Nach oben
   
Institut du Monde Arabe
Arabisches Kulturinstitut, ein Stück Orient mitten in Paris mit einer Bibliothek, thematischen Wechselausstellungen und einem sagenhaften Blick von der Dachterrasse.
1 rue des Fossés Saint Bernard, 75005 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, 1. Mai

Institut Océanographique - Centre de la Mer
Ozeanographisches Institut, Private Stiftung des Prinzen Albert I. von Monaco. Alles was im Meer schwimmt.  Museum, Aquarium, Wechselausstellungen.
Für Publikum ab 3 Jahren. Spass für Kinder !
195 rue Saint Jacques, 75005 Paris

10.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 17.30 Uhr
Sa und So : 10.00 – 17.30
außer : Feiertage

Musée de Cluny - Thermes de Lutèce
Cluny-Museum und Therme von Lutetia. An die Reste der gallo-römischen Thermen angrenzender hochgotischer Stadtpalast der Clunizienser-Mönche (15. Jh.) mit Kunstgegenständen des Mittelalters.
6 Place Paul Painlevé, 75005 Paris

9.15 – 17.45 Uhr
außer: Dienstag

Musée de l’Assistance Publique - Hôpitaux de Paris
Museum der Pariser Krankenhäuser. 9000 Exponate zur Geschichte der Pariser Krankenpflege sowie ihrer religiösen, sozialen, medizinischen Aspekte, seit der Gründung des Hôtel Dieu im 7. Jh. und bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.
Hôtel de Miramion, 47 Quai de la Tournelle, 75005 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer:  Mo, Feiertage und Monat August

Musée de Sculpture de Plein Air de la Ville de Paris
Freilichtmuseum der Stadt Paris in einem Garten am Ufer der Seine mit Blick zur Notre Dame. Beliebte Filmkulisse.
Quai Saint Bernard, 75005 Paris

 
Musée des Collections Historiques de la Préfecture de Paris
Kleines interessantes Museum über die Geschichte der Pariser Polizei vom 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Miniaturmodell der Guillotine!
4 rue de la Montagne Sainte-Geneviève, 75005 Paris

9.00 – 17.00 Uhr
außer: Sonntag

Musée du Val de Grace
Geschichte des Gesundheitswesens. Utensilien des Sanitäters, Apothekers und Chirurgen.
1 Place Alphonse Laveran, 75005 Paris

12.00 – 17.00 Uhr
Di, Mi, Sa, So
Zutritt nur für eingeweihte Fachkreise

Musée National d’Histoire Naturelle
Naturkundemuseum im Botanischen Karten. Fossilien, Skelette, Mineralien- und Insektensammlungen. Tierpark. Gewächshäuser.
Jardin des Plantes, 57 rue Cuvier, 75005 Paris

10.00 – 17.00 Uhr
außer: Dienstag, Feiertage

Musée Curie
Museum zur Erinnerung an Marie Curie, in dem sowohl das Arbeitszimmer als auch das private Chemie-Labor der unermüdlichen Wissenschaftlerin und doppelten Nobelpreisträgerin unverändert erhalten blieben. Geschichte der Entdeckung der Radioaktivität und der Krebsbekämpfung.
Institut du Radium, 11 rue Pierre et Marie Curie, 75005 Paris

14.00 – 18.00 Uhr
außer: Mo, Sa, So, Feiertage und August

   
6. Arrondissement Nach oben
   
Fondation Dubuffet
Sitz der Stiftung Jean Dubuffet, umfangreiche persönliche Archive des Künstlers: Porträts, 14.000 Werksphotos.
137 rue de Sèvres, 75006 Paris

14.00 – 18.00 Uhr
Mo - Fr
Zutritt nur für motivierte Forscher

Musée d’Histoire de la Médecine - Université Descartes
Geschichte der Medizin. Chirurgische Instrumente. Ärztekoffer, Erinnerungsstücke an berühmte Forscher und Ärzte. Für ein breites Publikum geeignet.
Ancienne Faculté de Médecine, 12 rue de l’Ecole de Médecine, 75006 Paris

14.00 – 17.30 Uhr
außer: Donnerstag, Sonntag, Feiertage

Musée de Matière Médicale
In der Welt einmaliges Medizinmuseum mit mehr als 22.000 verschiedenen pflanzlichen Drogen.
Université Paris V, René Descartes, 4 Avenue de l’Observatoire, 75006 Paris
Auf Anfrage.
Zutritt nur für eingeweihte Fachkreise.
Musée de Minéralogie de l’Ecole Nationale Supérieure des Mines
Mineralogie-Museum der staatlichen Hochschule für Bergbau. Schöne, seltene oder kuriose Mineralien, Riesenkristalle und Edelsteine in einem alten Stadtpalast des 18. Jahrhunderts.
60 Boulevard Saint Michel, 75006 Paris

13.30 – 18.00 Uhr
Sa, So: 10.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr
außer: Montag

Musée des Monnaies et Médailles
Münzen- und Medaillenmuseum. Ebenfalls in einem schönen Palast des 18. Jh. untergebrachte Sammlung von Münzen und Medaillen. Prägewerkstatt und – werkzeug.
Hôtel des Monnaies, 11 Quai Conti, 75006 Paris

11.00 – 17.30 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée Dupuytren
In Fachkreisen bekanntes Anatomie-Museum. Sammlungen  der Ärztekammer.
15 rue de l’Ecole de Médecine, 75006 Paris

14.00 – 17.00 Uhr
Mo - Fr
Zutritt nur für eingeweihte Fachkreise.

Musée Edouard Branly
Dem Erfinder der kabellosen Telegraphie geweihter Saal im Pariser Institut für Elektronik. Vor allem für Kenner, dem breiten Publikum schwer verständlich.
Institut Supérieur d’Electronique de Paris, 21 rue d’Assas, 75006 Paris
Auf Anfrage.
Zutritt nur für eingeweihte Fachkreise.

Musée Ernest Hébert (Musée-Atélier)
Werkstatt-Museum Ernest Hébert  in der privaten Sphäre, die den Maler zu Lebzeiten umgab. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen. Geheimtipp!
Hôtel de Montmorency, 85 rue du Cherche-Midi, 75006 Paris

12.30 – 18.00 Uhr
Sa, So 14.00 – 18.00 Uhr

Musée Eugène Delacroix (Musée-Atélier)
Die intakt überlieferte Wohnung, in der Eugène Delacroix, wichtigster französischer Vertreter der romantischen Malerei seinen Lebensabend verbrachte sowie das dazugehörige, in einem lauschigen Garten gelegene Atelier. Mobiliar, Gemälde, Zeichnungen, Stiche, Briefe aus dem Besitz des Künstlers. Geheimtipp!
6 Place Furstenberg, 75006 Paris

09.30 – 17.00 Uhr
außer: Dienstag, 1. Mai, 15. Mai

Musée des Lettres et Manuscrits
Briefe- und Manuskripten-Museum in einem im Herzen des Literatenviertels Saint Germain des Prés gelegenen Wohnhaus aus dem Jahre 1608.
8 rue de Nesle, 75006 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Dienstag.
Mittwoch nur: 13.00 – 21.00 Uhr

Musée Zadkine (Musée-Atélier)
Werkstatt-Museum. In letzter Minute vor dem Abriss gerettetes Haus des Bildhauers Zadkine. Mit Atelier und verstecktem Gärtchen. Geheimtipp!
100 bis rue d’Assas, 75006 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

   
7. Arrondissement Nach oben
   
Musée d’Orsay
In einem alten Belle-Epoque-Bahnhof eingerichtetes Museum für Kunst, Kunsthandwerk, Mobiliar, Photographie und vieles mehr aus dem 19. Jahrhundert und der Jahrhundertwende.
1 rue de Bellechasse, 75007 Paris

9.30 – 18.00 Uhr
Do bis 21.45 Uhr
außer: Montag

Musée de l’Armée - Tombeau de Napoleon Ier
Armee-Museum und Grabmal Napoleons. Militärgeschichte vom Mittelalter bis zum 2. Weltkrieg. Waffen, Rüstungen, Uniformen, Artillerie, Zinnsoldaten.
Hôtel des Invalides, 19 rue de Grenelle, 75007 Paris

10.00 – 17.00 Uhr
außer:  Feiertage

Musée du Quai Branly
Neues Starmuseum, im Juni 2006 eröffnet! Das sogenannte Museum „des arts premiers“ zeigt auf eindrucksvollste Weise die Kunst der nichteuropäischen Kontinente . Wertvolle maghrebinische, afrikanische, ozeanische und australische Sammlungen, Waffen, Schmuck, Stickereien, Keramik, Masken, Plastiken.
37 quai Branly, 75007 Paris

10.00 – 18.30 Uhr
Do bis 21.30 Uhr
außer: Montag

Musée de l’Histoire du Protestantisme Français
Museum zur Geschichte des französischen Protestantismus. Schriftstücke, Dokumente, Erinnerungsstücke. Bibliothek.
54 rue des Saints Pères, 75007 Paris
Auf Anfrage.
Musée de l’Ordre de la Libération
Museum über die Geschichte der Widerstandsbewegung.
51 bis boulevard de la Tour Maubourg, 75007 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Feiertage

Musée de la Canne
Spazierstock-Museum. Kleines privates Ladenmuseum mit erlesenen Spazierstöcken, Regen- und Sonnenschirmen.
212 Boulevard Saint Germain, 75007 Paris
Auf Anfrage.
Kein Zutritt für Gruppen.
Musée de la SEITA
Tabak-Museum. Schnupftabaksdosen, Pfeifen, Wasserpfeifen, indianische Friedenspfeifen, Zigarrenkisten, etc.
12 rue Surcouf, 75007 Paris

11.00 – 19.00 Uhr
außer: Montag

Musée des Plans et Reliefs
Einmalige Sammlung von Stadtplänen und Stadtmodellen. Modelle der Festungen von Vauban.
Hôtel des Invalides, 19 rue de Grenelle, 75007 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Feiertage

Musée Maillol
Die 1995 eröffnete Stiftung Dina Vierny bietet neben einem umfangreichen Überblick über das Schaffen des Künstlers auch Wechselausstellungen und die Privatsammlung der Muse von Maillol an.
61 rue de Grenelle, 75007 Paris

11.00 – 18.00 Uhr
außer: Dienstag, Feiertage

Musée Gustave Eiffel
Eigentlich kein Museum, sondern in der höchsten Etage des Eiffelturmes eingerichteter Privatsalon des Erbauers mit Erinnerungsstücken und Wachsfiguren.
Tour Eiffel, Champ de Mars, 75007 Paris
9.30 – 23.00 Uhr
Musée National Auguste Rodin
Werkstatt-Museum mit Werken und Sammlungen des Bildhauers und Malers (!) Auguste Rodin, untergebracht in einem schönen alten, von einem lauschigen Garten umgebenen Stadtpalast.
Hôtel Biron, 77 rue de Varenne, 75007 Paris

9.30 – 17.45 Uhr
außer: Montag

Musée National de la Légion d’Honneur et des Ordres de Chevalerie
Staatliches Museum der Ehrenlegion und Ritterorden. Stattliche Sammlung von Uniformen, Orden, Medaillen, Paradewaffen, usw.
Hôtel de Salm, 2 rue de Bellechasse, 75007 Paris

14.00 – 17.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée Valentin Haüy
Museum zur Geschichte des Blinden-Unterrichts , seit dem 18. Jh. Erfindung der Blindenschrift,  Bibliothek, Maschinen für Blindenschriftdruck, etc.
5 rue Duroc, 75007 Paris
14.30 – 17.00 Uhr nur Dienstag und Mittwoch
außer: Schulferien
   
8. Arrondissement Nach oben
   

Grand Palais - Galerie Nationale d’Expositions
Nationale Galerie für Kunst. Wechselausstellungen.
Avenue du Général Eisenhower, 75008 Paris

10.00 – 20.00 Uhr nur während der Ausstellungen
außer: Dienstag

Musée Cernuschi - Musée des Arts Asiatiques
Cernuschi-Museum. Zeugnisse asiatischer Künste und Kultur aus Vergangenheit und Gegenwart.  Töpferhandwerk, Totenmasken, antike Bronzefiguren, Seidenrollen...
7 Avenue Velasquez, 75008 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée de l’Arc de Triomphe
Geschichte des Triumphbogens anhand von Schriftstücken, Gemälden und einem Kurzfilm. Gefahrloser Zugang durch die unterirdische Fussgängerpassage der Champs-Elysées !
Place de l’Etoile, 75008 Paris

10.00 – 22.30 Uhr
außer: 1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember

Musée de l’Orfèvrerie Christofle
Christofle-Goldschmiedemuseum. Goldschmiedearbeiten aus der Prestige-Produktion des Hauses Christofle. Show-Room in der ersten Etage.
Pavillon Royal, 12 rue Royale, 75008 Paris
Auf Anfrage.
Musée du Petit Palais
Städtisches Museum der Schönen Künste in einem Weltausstellungspavillon des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Werke von Courbet, Cezanne, Manet …
Avenue Winston Churchill, 75008 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée Hermès
Exklusives und luxuriöses Privatmuseum des Modehauses Hermès. Liebhaberstücke, Kunstgegenstände, Gemälde mit einem Bezug zu dem von dem Begründer dieses Hauses ausgeübten Sattlerhandwerk. Auf der "Modemeile".
24 rue du Faubourg Saint Honoré, 75008 Paris
Auf Anfrage.
Zutritt nur für eingeweihte Fachkreise.
Musée Jacquemart André
Stiftung des Kunstmäzens Edouard André und seiner Gattin in ihrer prächtigen ehemaligen Privatresidenz. Kostbare Holztäfelungen (18. Jh.), Decken mit Malereien venezianischer Meister, schönes Mobiliar, einzigartige Gemäldesammlung. Geheimtipp!
158 Boulevard Haussmann, 75008 Paris
10.00 – 18.00 Uhr täglich
Musée Nissim de Camondo
Einmalige, luxuriös ausgestattete ehemalige Residenz des Grafen von Camondo, Kunstmäzen, Kenner und leidenschaftlicher Sammler von kostbarem Louis-Seize Mobiliar, von Porzellan, Tafelsilber, usw. Ein Besuch in einem gräflichen Stadtpalast ! Geheimtipp!
63 rue de Monceau, 75008 Paris

10.00 – 17.30 Uhr
außer: Montag, Dienstag, Feiertage

Palais de la Découverte
Palast der Entdeckungen. Die Welt der Wissenschaften: Astronomie, Mathematik, Automatik, Computertechnik, Physik, Chemie, Biologie, Geologie, Experimente und Vorführungen. Anschauliche Darstellung der Himmelssphären.
Avenue Franklin Roosevelt, 75008 Paris

9.30 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Maxim’s – la collection 1900
Über dem gleichnamigen berühmten Restaurant gelegene Jugendstilsammlung.
3 rue Royale, 75008 Paris

14.00 – 17.00 Uhr
außer: Dienstag

   
9. Arrondissement Nach oben
   
Musée de l’Opéra
Opernmuseum. Entwürfe von Bühnenbildern, Kulissen, Requisiten, Schriftstücke, Gemälde, Zeichnungen, Kostüme, Karikaturen. Photos aus der glanzvollen Welt der Oper.
1 Place Charles Garnier, 75009 Paris

10.00 – 17.00 Uhr
außer: Feiertage

Musée du Grand Orient de France et de la Franc-Maçonnerie Européenne
Museum der Freimaurerloge Großer Orient Frankreich und der europäischen Freimaurerei. Freimaurerkodex, Logensiegel, Attribute, Diplome, Schürzen, Banner, usw.
16 rue Cadet, 75009 Paris

14.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Sonntag

Musée du Parfum
Filiale des berühmten Parfum-Produzenten Fragonard aus Grasse in Südfrankreich. Präsentation von Produkten, Flakons, Schriftstücken, Herstellungsmethoden und –apparaturen.
Parfumerie Fragonard, 39 boulevard des Capucines, 75009 Paris

9.30 – 16.00 Uhr
außer: Sonntag, Feiertage

Musée Grévin
Berühmtes Wachsfigurenkabinett. Szenen aus Geschichte und Gegenwart, Theater, Ballet und Film, Politik und Forschung. Phantastisches Spiegelkabinett, Kleinkunst-Theater mit Vorführung von Taschenspieler-Tricks.
10 Boulevard Montmartre, 75009 Paris
10.00 – 18.30 Uhr
täglich geöffnet
Musée National Gustave Moreau
Werkstatt-Museum in dem Rahmen, in welchem der symbolistische Maler Gustave Moreau lebte und wirkte. Geheimtipp!
14 rue de la Rochefoucauld, 75009 Paris

10.00 – 12.45 Uhr
14.00 – 17.15 Uhr
außer: Dienstag

Musée Renan Scheffer - Musée de la vie romantique
Reizvolles Wohnhaus und Atelier des Malers Ary Scheffer, Zeuge des einstigen Lebens der Pariser Künstler.
16 rue Chaptal, 75009 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertag

   
10. Arrondissement Nach oben
   
Atelier-Musée de l’Eventail
Ein Museum der besonderen Art mit einer faszinierenden Fächersammlung vom 17. Jahrhundert bis heute, Hintergrundinformation zur Anfertigung dieses leider aus der Mode gekommenen Accessoires.
2 Bd de Strasbourg, 75010 Paris

14.00 – 18.00 Uhr
Mo, Di, Mittwoch
außer: Feiertage

   
11. Arrondissement Nach oben
   
Musée Edith Piaf
Ergreifendes privates Fan-Museum mit Erinnerungen an die unvergessene Chansonsängerin.
5 rue Crespin du Gast, 75011 Paris

Auf Anfrage.

Musée du Fumeur
Raucher-Museum. Alles, was Sie schon immer über Raucher und ihre Sucht wissen wollten!
7 rue Pache, 75011 Paris

14.00 – 19.00 Uhr
außer: Montag, 1.Januarwoche, 1. Mai, 1. bis 15. August

   
12. Arrondissement Nach oben
   

Musée du Cinéma Henri Langlois - Cinémathèque française
Kinomuseum mit Requisiten, Kulissen, Garderoben, Photos aus der Welt des Films. Grosse Videothek. In einem dekonstruktivistischen Gebäude von Frank Gehry im neuen Bercyviertel.
51 rue de Bercy, 75012 Paris

12.00 – 19.00 Uhr
Sa, So : 10.00 – 20.00 Uhr
außer : Montag, 1. Mai

   
13. Arrondissement Nach oben
   
Manufacture des Gobelins
Gobelin-Manufaktur. Werkstattbesichtigung der Bildwirker. Wandteppiche aus dem 17. Jahrhundert.
42 rue des Gobelins, 75013 Paris
Jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag um 14.00 und 14.45 Uhr.
   
14. Arrondissement Nach oben
   
Fondation Cartier
Kunststiftung Cartier in einem gläsernen Gebäude von Jean Nouvel. Rahmen zeitgenössischer Wechselausstellungen.
251 Boulevard Raspail, 75014 Paris

12.00 – 20.00 Uhr
außer: Montag

Musée de l’Institut du Judo
Judomuseum.
21 Avenue de la Porte de Chatillon, 75014 Paris
09.00 – 17.00 Uhr
außer: Feiertage, Sa, So
Musée de l’Observatoire
Sternwartenmuseum. Seltene und außergewöhnliche optische Apparaturen und Gläser, Prismen, Globen, astronomische Uhren und Instrumente.
61 Avenue de l’Observatoire, 75014 Paris
Auf Anfrage.
Musée des Carrières - Katakomben
Bergbaumuseum. Das geheimnisvolle unterirdische Reich der Pariser Steinbrüche und Katakomben. Anstrengender, aber erlebnisreicher unterirdischer Fussmarsch.
1 Place Denfert Rochereau, 75014 Paris

10.00 – 16.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée Lénine
Lenin-Museum. Die bescheidene, mit Schrift- und Erinnerungsstücken angefüllte kleine Wohnung, in der Lenin von 1909 bis 1912 im Exil lebte.
4 rue Marie Rose, 75014 Paris

9.30 – 17.00 Uhr
Mo – Fr
Auf Anfrage.

Musée Montparnasse
Das in einem ehemaligen Atelier eröffnete Museum lässt die große Künstlerepoche von Montparnasse wieder lebendig werden.
21 avenue du Maine, 75014 Paris

12.30 – 19.00 Uhr
außer: Montag

   
15. Arrondissement Nach oben
   
Musée Bourdelle
Bourdelle-Museum. Neben zwei modernen Museumsbauten mit den Werken des Bildhauers Antoine Bourdelle (1861 – 1929) blieben als malerische Relikte seine Wohnung sowie das von wildrankendem Efeu umrahmte Atelier erhalten.
18 rue A. Bourdelle, 75015 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée de la Poste
Post-Museum. Geschichte der Post vom königlichen Kurier und Klosterkurier des Mittelalters über die Brieftaubenzucht bis zur Luftpost.
34 Boulevard Vaugirard, 75014 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Sonntag, Feiertage

Musée Pasteur
Grossräumige, für den Wohnstil des Grossbürgertum des ausgehenden 19. Jh. charakteristische Wohnung des Wissenschaftlers Pasteur mit einer beeindruckenden Sammlung von Instrumenten.
25 rue du Dr. Roux, 75015 Paris

10.30 – 18.30 Uhr
außer: Montag

Musée Jean Moulin
Museum, das der Befreiung von Paris, dem General Leclerc und dem Widerstandskämpfer Jean Moulin gewidmet ist.
Jardin atlantique, 23 allée de la 2e Division blindée, 75015 Paris

10.00 – 17.40 Uhr
außer: Montag, Feiertage

   
16. Arrondissement Nach oben
   
Atélier-Musée Henri Bouchard
Werkstatt des Bildhauers Henri Bouchard (1875 – 1960), unverändert  in einem verwunschenen Garten des seiner­zeit in ländlicher Umgebung gelegenen Stadtteils Auteuil. Gipsoriginale, Stein- und Bronzeskulpturen, Werkzeuge. Zahlreiche Erläuterungen zu diversen Techniken.
25 rue de l’Yvette, 75016 Paris
14.00 – 19.00 Uhr Nur  Mittwoch und Samstag (auch Feiertag)
Musée Arménien
Armenische Geschichte und Kunstgeschichte. Goldschmiedearbeiten, Teppiche, Kronen, Manuskripte, Stickereien, Münzen.
59 Avenue Foch, 75016 Paris

14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag und Sonntag

Musée Baccarat
Kristallmuseum Bacarat. Privates Museum der Kristallmanufaktur, deren erlesene Schöpfungen seit 150 Jahren die Tafeln von Fürsten, Staatsoberhäuptern und Botschaftern zieren. In dem prachtvollen Rahmen einer ehemals hochherrschaftlichen Residenz. Das Plus: Restaurant “Cristal Room”.
11 Place des Etats-Unis, 75016 Paris

10.00 – 18.30 Uhr
außer: Dienstag, Feiertage

Musée Balzac
Haus von Balzac, einziger in Paris noch bestehender Wohnort des schaffensfrohen Romanschriftstellers. Birgt in romantischem Rahmen literarische Zeugnisse und persönliche Erinnerungsstücke.
47 rue Raynouard, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée Clemenceau
Wohnung, Garten, Möbel, Gemälde, Bücher des Staatsmannes Clemenceau. Ergreifende und persönliche Atmosphäre.
8 rue Franklin, 75016 Paris

14.00 – 17.00 Uhr
außer: Sonntag, Montag, Feiertage

Musée Cognacq-Jay
Museum des 18. Jahrhundert. Stiftung Ernest Cognacq und Marie-Louise Jay, Begründer des Kaufhauses « La Samaritaine » in einem hübschen Stadtpalast des Marais-Viertels. Exquisite Illustration der Lebenskunst in der Zeit der Aufklärung. Malerei, Plastik, Mobiliar.
8 rue Elzévir, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée d’Art et d’Essai
Kunst- und Experimentalmuseum. Sammlung des Post-Impressionismus (siehe Orsay Museum, 7. Arrondissement). Wechselausstellungen.
Palais de Tokyo, 13 avenue du Président Wilson, 75016 Paris

12.00 – 24.00 Uhr
außer: Montag

Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris
Museum der Modernen Kunst der Stadt Paris. Kubismus, Fauvismus, Pariser Schule, Abstrakte, neue Figurative, Werke der Delaunays, von Matisse und Dufy.
11 avenue du Président Wilson, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag

Musée de l’Homme
Völkerkundemuseum. Sammlungen mit Bezug zu Anthropologie, Vor- und Frühgeschichte, Ethnologie …
Palais de Chaillot, 17 Place du Trocadéro, 75016 Paris
09.45 – 17.15 Uhr
außer: Dienstag, Feiertage
Musée de la Contrefaçon
Fälscher-Museum mit Kopien und Nachahmungen von Markenprodukten aller Art : Schmuck- und Lederwaren, Lebensmittel, Spirituosen …
16 rue de la Faisanderie, 75016 Paris

14.00 – 17.30 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Musée de la Marine
Marine-Museum. Schiffsmodelle aus Handels- u. Kriegsmarine, Fischerei und Kreuzfahrt. Exponate zu Meeresforschung und Navigation, Entdeckungen und Expeditionen. Das Plus: Restaurant “Le Totem” mit fabelhafter Aussicht auf die Wasserspiele des Trocadéro und den Eiffelturm.
Palais de Chaillot, Place du Trocadéro, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Dienstag, Feiertage

Musée de la Mode - Palais Galliéra
Mode-Museum (städtisches). 30.000 Kleidungsstücke und Garderoben schildern in ständig wechselnden Themenausstellungen die Entwicklung der Mode vom 18. bis zum 20. Jh., von Worth über Poiret, Chanel, Dior, Courrèges bis in die Gegenwart.
Palais Galliéra, 10 avenue Pierre 1er de Serbie, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
Nur während Ausstellung
außer: Montag, Feiertage

Musée de Radio France
Rundfunk-Museum. Exponate zur Geschichte des Rundfunks und des Fernsehens. Kommunikation von den Rauchzeichen der Indianer bis zum Satellitenfernsehen.
116 Avenue du Président Kennedy, 75016 Paris

10.00 – 11.00 Uhr
14.30 – 16.00 Uhr
außer: Sa, So, Feiertage

Musée des Matériaux du CRMH
Museum des Forschungszentrums für Denkmalpflege. Modelle von Bauwerken und Dachgebälk zur Erläuterung verschiedener Baustile, Werkstoffe, alte Türschlösser, Fliesen, Buntglasfenster, Ziegel, Werkzeuge, etc.
Centre de Recherche sur les Monuments Historiques, Palais de Chaillot, 75016 Paris
Auf Anfrage.
Fondation Le Corbusier
Die 1923 von Le Corbusier erbaute Villa La Roche ist ein überzeugendes Beispiel des Architekturstils der 20er Jahre.
10 square du Docteur Blanche, 75016 Paris

Auf Anfrage. Gruppen nur bis maximal 10 Personen.

Musée du Vin
Weinmuseum in stillgelegten Seinbruch-Stollen und  Kellergewölben eines ehemaligen Klosters. Exponate zu Böttcherei, Kelterei und der Arbeit des Winzers. Weinprobe möglich.
3 rue des Eaux, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag

Musée en Herbe
Freilichtmuseum für Kinder am Rande des Pariser Stadtwaldes. Miniaturbauernhof, Küchengarten, botanischer Garten, Tierpark, Ponys, kindergerechte Motorradpiste und vieles mehr.
Jardin d’Acclimatation, Bois de Boulogne, 75016 Paris
10.00 – 18.00 Uhr

Exploradome - Jardin de l’Acclimatation
Interaktiver Bereich, um mehr über Wissenschaft, Kunst und Multimedia zu erfahren.
Bois de Boulogne

10.00 – 18.00 Uhr
außer: 1. Januar, 25. Dezember

Musée Guimet
Asiatische Kulturen. Kunstgegenstände, Khmer-Plastiken, chinesisches Porzellan, buddhistische Malereien.
6 Place d’Iéna, 75016 Paris
10.00 – 18.00 Uhr
außer: Dienstag
Musée Marmottan
Marmottan-Museum. Stiftung des Kunstmäzens Marmottan. Bedeutendste französische Sammlung von Empire-Möbeln. Impressionistische Gemälde. Mittelalterliche Miniaturen.
2 rue Louis Boilly, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, Feiertage

Cité de l’architecture et du patrimoine
Museum der französischen Baugeschichte. Eines der schönsten und verkanntesten Pariser Museen mit architektonischen Elementen (Originale und qualitätsvolle, meistens vor Restaurierungsarbeiten abgenommene Abgüsse)
Palais du Chaillot, Place du Trocadéro, 75016 Paris
Wird 2007 neu eröffnet.
Palais de Tokyo
Wechselausstellungen und ständige Ausstellung der Stiftung Braque, Ida Chagall, Delaunay, usw.
11 avenue du Président, Wilson, 75016 Paris

12.00 – 24.00 Uhr
außer: Montag

Musée Dapper
Museum der afrikanischen Kunst.
35 rue Paul Valéry, 75016 Paris

11.00 – 19.00 Uhr
außer: Dienstag, Feiertage

Musée Roland Garros
Museum über die Geschichte des legendären Stadions und des französischen Tennis.
2 avenue Gordon-Bennett, 75016 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag

   
17. Arrondissement Nach oben
   
Atelier-Musée Jean Jacques Henner
Werkstatt des Malers Jean Jacques Henner.
43 Avenue de Villiers, 75017 Paris

10.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
außer: Montag
Wird bis 2007 restauriert.

Musée de l’Erotisme
Erotik-Museum im Rotlichtviertel Pigalle, mit Exponaten aller Art und Herkunft, deren Zweck und Inhalt keiner Erläuterung bedürfen.
72 Boulevard de Clichy, 75017 Paris

10.00 – 02.00 Uhr täglich

   
18. Arrondissement Nach oben
   
Musée d’Art Naïf – Halle Saint Pierre
Museum der naiven Malerei in dem schönen Rahmen einer alten Markthalle von Baltard, die letzte ihrer Art in Paris.
2 rue Ronsard, 75018 Paris
10.00 – 18.00 Uhr täglich
Espace Dali
Dali-Museum in einer der schönsten Ecken von Montmartre.
11 rue Poulbot, 75018 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Feiertage

Musée du Vieux Montmartre
Museum des alten Montmartre. Schildert die Geschichte dieser literarischen und künstlerischen Hochburg sowie das Leben der dort einst ansässigen Künstler.
12 rue Cortot, 75018 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Mo, Di und Feiertage

   
19. Arrondissement Nach oben
   

Cité des Sciences et de l’Industrie - La Villette
Zentrum der Wissenschaften und der Technik. Gewaltiger Komplex im Park “La Villette”, in dem Wissen auf unterhaltsame Weise vermittelt wird und Lernen Spass macht. High-Lights: U-Boot, Planetarium, Kugelkino u.v.a.m.
20 rue Corentin Cariou, 75019 Paris

10.00 – 18.00 Uhr
außer: Montag, 1. Mai

Musée de la Musique
Einzigartige Sammlung von Musikinstrumenten aller Gattungen und Epochen. Erinnerungen an Monsieur Sax, Erfinder des Saxophons.  Im Park La Villette.
Cité de la Musique, 221 avenue Jean Jaurès, 75019 Paris

Di – Sa
12.00 – 18.00 Uhr
So 10.00 – 18.00 Uhr
außer: Mo, 1. Mai, 1. Januar

Zurück nach oben