Bienvenue
Willkommen
Welcome

Basilika Saint-Denis - Die letzte Ruhestätte der französischen Könige
Halbtägiger Ausflug in Ihrem Bus.
Dauer: etwa 4 Stunden
Durchführbar täglich ausser manche Feiertage und religiöse Festlichkeiten. Uhrzeit nach Vereinbarung.

Buchen

Diese ehemalige Abteikirche in der nördlich von Paris gelegenen Stadt Saint Denis ist seit dem Mittelalter die Grabstätte der Monarchen Frankreichs.
Hier haben unter anderem Karl Martell, Franz I., Heinrich IV., Ludwig XIV., der auf der Guillotine hingerichtete König Ludwig XVI. und seine Ehefrau Marie-Antoinette ihre letzte Ruhestätte gefunden.
In der Basilika befindet sich auch das lang umstrittene Herz des Königskindes, welches während der Französischen Revolution im Tempel-Gefängnis starb. Etwa 200 Jahre lang dauerte das Rätselraten, viele Hochstapler gaben sich als Thronfolger aus und machten ihre Ansprüche auf den Thron geltend. Erst im Jahre 2000 stellten Forscher dank einer DNA-Analyse fest, dass das Herz tatsächlich Ludwig XVII. gehörte.
Saint Denis ist ebenfalls die Wiege der Gotik, der Chor der Basilika gilt als das erste gotische Bauwerk der Welt, von hier aus verbreitete sich die neue Baukunst in ganz Europa.
Zwischen den zahlreichen Königsgräbern wandelnd, erlebt der Besucher ein ganz besonderes Stück französischer Geschichte.
© Contact Paris ( AR )